ACCUEIL
KULTURGUT UND TRADITIONEN
LA LEGENDE DE SAINT GEORGES
BOUSBECQUE
UN PEU D’HISTOIRE...
LA CONFRÉRIE SAINT GEORGES
L’ARBALÈTE DE LA CONFRÉRIE
LE TIR
L’ORGANISATION DES TIRS
1715 – 2015
3 siècles d'histoire
PHOTOS ET REPORTAGES
MOTS ET EXPRESSIONS
POUR NOUS CONTACTER ...

AGENDA & RESULTATS

LIENS
KULTURGUT UND TRADITIONEN



Die Bruderschaft der Armbrustbenutzer von Heilige Georges ist geworden am Verschwinden ihrer Kollenginnen und am Tag nach dem letzten Weltkrieg,



Der einmalige Auslieferer der Tradition des Schiessen an der historischen Armbrust im de Tal der Lys.

Stark von ihren Statuten von 1715 und von Sitten und Bräuchen die unveränderten seit etwa 3 Jahrhunderten empfängt sie bis zum heutingen Tag 17 Armbrustbenutzer, für die die Kameradshaft, die Freundschaft und die Toleranz die wesentlichen Grundlagen der Dauerhaftigkeit der Traditionen armbrust an Bousbecque bleiden.

Sie fordert eine absolute Neutralität am politischen, philosophischen und religiösen Gesichtspunkt, und manifestiert ihre Zugehörigkeit zum Kulturerbe sowohl auf "immaterieller" Ebene, indem sie "Traditionen" forsetzt "Wörter" als auch "Ausdrücke" geschichtliche überblicke über den TIR-Schritt sowie über den "materiellen" Plan, indem sie Waffen unterhält, die letzte Jahrhunderte datieren, und indem sie sie in Zustand der Bertriebsfähigkeit aufrechtter hält.



Jeder Kollege wird durch seinen Schwur aufgefordert, seine aïeux und das Erbe zu respektieren, das sie uns lieBen, in:

      -  Setzt die überlieferten Traditionen Gildes, Schwüre und Bruderschaften fort,

      -  Teilnehmend an den freundlichen Festen und Zusammenkünften zwischen verleihen andere Regionen und Länder,

      -  Ermutigend durch Patenschaft die Praxis des TIR an der historischen Armbrust,

      -  Unterhält zwischen den Mitgliedern den Geist des confraternité, der Toleranz und von Bürgergeist,

     -  Jeder Gegenstand sucht nach seinen Mitteln im historischen und kulturellen Ziel, und oder bewaffnet,

        habend eine direkte Beziehung an der arbalétrièresgeschichte in unserer Region.



Heute stellen einige von unseren Kollegen am Dienst der Gruppe und gemäB ihrer Spezialität die Hilfe und die Qualität ihrer Hand-oder geistingen Arbeit.Externe, Hauptredner begleiten Tischler und Sattlers uns ebenfalls in einer gemeinsamen Sorge um Erhaltung unseres Kulturgutes. Dass sie alle offiziell für ihre Unterstützung gedankt werden, denn ohne sie wäre es schwierig, intakt die Grundsätze der Brudershaft gedeihen und aufrechterhalten zu lassen.


Sehr geehrte Kollegen, sher geehrte Besucher, laden wir ein Sie, auf diesem Standort die Besonderheiten der Bruderschaft St Georges an Bousbecque aufzudecken und zu kontaktieren, wenn Sie andere Informationen oder uns zu begegnen über unseren Schritt von TIR Bousbecquois wünschen.

                                                                                                                              Guter Besuch !



Unsere Büro 2015/2016
Sébastien Vandebeulque 17 Rue Léon Six 59166 Bousbecque 06 71 08 03 62 Präsident
Olivier Delannoy 44 Rue Léon Six 59166 Bousbecque Schatzmeister
  Sébastien Marcy 17 rue auguste renoir 59166 Bousbecque 06 76 41 26 26 Sekretär
Léon Dominique Vuylsteke 57 Rue St Joseph 59166 Bousbecque Vizepräsident
 Alain Desreumaux  22 rue de linselles 59166 bousbecque  Ehrenvorsitzende
Photo



 

UM ZU GEDEIHEN UND die TIR-TRADITION AUFRECHTZUERHALTEN SIND WIR IN KONSTANTER FORSCHUNG HISTORISCHER ARMBRÜSTE. WENN SIE EINE ARMBRUST BESITZEN, DIE DIE SELBEN EIGENSCHAFTEN HAT, WIE UNSERE, LADEN WIR EIN SIE KÜNFTIG, UNS NACH DEM TRADITIONELLEN FORMALISMUS WIEDER ZU TREFFEN ODER HABEN, UNS SIE LEIHWEISE ANZUVERTRAUEN,UN SIE IN STAAT UND IND KREISLAUF ZU VERSCHIEBEN. DANKE die PRÄSIDENT ODER den SCHATZMEISTER AN N° OBIGEM ZU KONTAKTIEREN.

 



Haut de la page